Hotline-Icon
+49 (0) 5221 56121
girse-design.de - Spezialist für Edelstahl Grillkamine, Gartenküchen und vieles mehr.
Onlineshop Spezialist für Edelstahl Grillkamine, Gartenküchen und vieles mehr
Service / Informationen
Klicken zum Schliessen
Hotline-Icon
Bestellungen, Produktinformationen, Reklamationen und Informationen zum Shop erhalten Sie unter der Rufnummer: +49 (0) 5221 56121
girse-design.de ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Gütesiegel und Käuferschutz.
Mein Kundenkonto
Klicken zum Schliessen
Ich bin schon Kunde



Passwort vergessen

Neuer Kunde?
Jetzt registrieren
Kunden-Login
Rückrufservice
Gern beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch.

Wenn Sie einen Rückruf wünschen, tragen Sie hier einfach Ihre Telefonnummer ein.

Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück.
Kontakt
Girse Design
Diebrocker Straße 10-14
32051 Herford
Tel.: 05221/56121
Fax: 05221/529950
info@girse-design.de
Verschlüsselung
Sie befinden sich hier: Startseite >> FAQ

FAQ - die am häufigsten gestellten Fragen und ihre Antworten

Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten an uns gestellten Fragen.

Sollten Sie eine Antwort vermissen, wenden Sie sich bitte direkt an info@girse-design.de. Wir helfen Ihnen umgehend weiter.
Thema:

1. Gibt es eine Schutzhaube/Abdeckung für die Kamine?

Nein! Die Grill-Kamine sind für den Ganzjahreseinsatz im Freien konzipiert. Unter einer Abdeckung würde der Grill-Kamin „schwitzen“ (Kondenswasser), was nach und nach zu Schimmel- bzw. Mooswachstum führt und die Lackschicht angreift.

2. Müssen die Steine im Grill-Kamin in bestimmten Abständen erneuert werden?

Je nach sichtbarem Verschleiß sind die Steine (auch einzeln) zu erneuern. Ähnlich einem Bremsbelag beim Auto unterliegen sie großen Temperaturbelastungen und Temperaturschwankungen, und verschleißen somit. Die Steine finden Sie im Shop unter der Rubrik "Kaminersatzteile".

3. Welche Funktion haben die Steine?

Im Gegensatz zu Schamottsteinen, die Wärme speichern und noch lange nachdem das offene Feuer erloschen ist die Wärme abgeben, haben die Scamolsteine eine Isolierfunktion. Die liegenden Steine reduzieren die Hitzeabstrahlung nach unten in das Holzlagerfach, und die stehenden Steine im Rücken des Brennraums verhindern eine übermäßige Erhitzung der Rückwand des Grillkamins.

4. Welche Funktion hat die Holzkohleschale?

Die Holzkohleschale reduziert den für Kamine notwendigen starken Luftstrom durch die Holzkohleglut. Die Holzkohle brennt dadurch gleichmäßiger, länger und wird nicht zu heiß. Das schont auch die darunter befindlichen Scamolsteine.

5. Wozu dient die Fettauffangschale?

Die Fettauffangschale wird unter dem Grillrost eingehängt und verhindert, wenn der Grillrost aus dem Brennraum geschwenkt wird, dass Fettropfen des Grillgutes auf den Boden vor dem Grill fallen. Achtung, die Fettauffangschale ersetzt nicht die Steakpfanne!

6. Sind alle Stahl- und Zubehörteile des Grillkamins rostfrei?

Nein! Die Steakpfanne und der WOK sind nicht aus rostfreiem Stahl und können rosten. Beide Teile sind daher - bei Nichtgebrauch - gefettet (z.B. mit Speiseöl) und trocken zu lagern.

7. Kann man den Grillkamin auch im Wintergarten nutzen?

Die Grill-Kamine sind ausschließlich für die Nutzung im Freien zugelassen. Bei der Nutzung in geschlossenen Räumen besteht höchste Erstickungsgefahr! Für die Nutzung z.B. unter einem Terrassendach bieten wir Lösungen für eine Abzugsumlenkung bzw. Dachdurchführung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen an.

8. Kann man jegliches Holz zum Heizen im Grill-Kamin verwenden?

Es sollte nur gut abgelagertes, trockenes und harzfreies Holz verwendet werden. Bitte verbrennen Sie keine Spanplatten, Sperrholz oder sonstiges behandeltes bzw. lackiertes Holz.

9. Ist für den Betrieb des Grill-Kamins eine behördliche Genehmigung erforderlich?

Eine generelle Genehmigung ist nicht erforderlich. Beachten Sie aber bitte immer die gesetzlichen Brandschutzbestimmungen des jeweiligen Wohnortes, Bundeslandes, Landes. Weiterhin sollte immer eine Rücksprache mit den Nachbarn, sowie in einer Mietwohnung, mit den jeweiligen betroffenen Mietparteien besprochen werden.

10. Muss der Kamin besonders gepflegt werden?

Eine besondere Pflege ist nicht notwendig. Bitte reinigen Sie den Kamin nur mit Wasser und Mikrofasertuch. Vermeiden Sie unbedingt Scheuermittel, sonstige Reiniger oder lösungsmittelhaltige Substanzen!